Ende, Übergang und Neubeginn.

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Nun ist es vorbei, unser Konzertjahr 2021. Und wenn wir zurückblicken sind wir sehr dankbar für spannende gemeinsame Zeiten, tolle Kirchen und viele symphatische Begegnungen. Im Vorübergehen des Alten liegt aber immer auch ein Neubeginn. Und so arbeiten wir momentan an vielen Baustellen: Allem voran gilt unsere Aufmerksamkeit momentan natürlich dem neuen Programm (Arbeitstitel: O du stille Zeit) – Es wird geistliche und weltliche Musik zum Abend und zur Nacht enthalten. Daneben sind wir in Kontakt mit den potentiellen Konzertgemeinden und klären Termine für das kommende Jahr ab. Dazu gibt es auch mal wieder personelle Veränderungen. Allerdings wird das diesmal anders vonstatten gehen, als es bisher der Fall war. Es wird keinen Wechsel geben, sondern eher eine Art personelle Weiterentwicklung unseres Ensembles, wir sind selbst am allermeisten gespannt. Daneben wollen wir in den letzten Wochen des Jahres unser Programm veritas et vita auf CD pressen. Also ist es doch noch nicht ganz vorbei, das Jahr 2021…

ac (10/2021)